Mo

06

Feb

2012

Tinchen - wir zünden ein Licht für dich an

Tina, fast 19 Jahre alt durftest du werden, eine begnadete Zeit. Nachdem dein Frauchen verstorben war, hast du bei uns in Anissa noch einmal einen Menschen gefunden, der dich liebevoll und kompetent aufgenommen hat. Deine kleinen Alterswehwehchen waren nebensächlich. Viel mehr haben wir alle deine emsige Betriebsamkeit und deine Lebensfreude genossen. Zum Schluss hast du sogar noch eine echte Freundin gefunden, in der Dackeldame Julie, mit der du sogar im Körbchen gekuschelt hast.

 

Nun ist deine Kraft zuende gegangen, wir mussten dich loslassen, auch wenn es so fürchterlich schwer fiel. Wir durften viel mit dir lernen über alte, sehr alte, Hunde. Wir danken für jeden Tag mit dir.

Kommentar schreiben

Kommentare: 4

  • #1

    Heidi (Donnerstag, 09 Februar 2012 12:51)

    Abschied
    Es ist früh Abend geworden.
    Die Dunkelheit um mich nimmt zu.
    Mein Lebenslicht flackert,
    droht zu verlöschen.
    Bleibe in dieser Nacht-
    der kein neuer Morgen folgen wird -bei mir.
    Reiche mir deine Hand und führe mich in das Licht,
    das hinter der Dunkelheit auf mich wartet.

    Gute Reise liebe Tina - und Dank an die Pflegestelle.

    Heidi

  • #2

    Cornelia Therés (Samstag, 11 Februar 2012 17:07)

    Bye und Auf Wiedersehen, Tinchen!

  • #3

    Claudia (Mittwoch, 18 April 2012 08:11)

    RIP liebes Tienchen !!! Du läßt hier Menschen zurück, die immer mit einem strahlen im Herzen an Dich zurück denken werden und Dich niemals vergessen werden...
    Dem Auge fern-dem Herzen ewig nah...Gute Reise Tienchen und Danke an Deine lieben Menschen, die Dir ein so langes Leben ermöglicht haben...

  • #4

    Silvia (Donnerstag, 19 April 2012 16:55)

    Alles Gute, liebes Tinchen, auf der schönen Seite des Regenbogens!

  • loading